29.
Oktober

Kurztrip nach Nizza

Im März 2017 hatte eine gute Freundin ihren 30. Geburtstag und wir überraschten sie mit einem verlängerten Wochenende an der traumhaften Cote d’Azur. Im Frühjahr ist diese Region perfekt, noch nicht so überlaufen, angenehme Temperaturen und das entspannte Leben der Einheimischen allgegenwärtig. Wir haben im Hotel de Suede residiert. Das gute Mittelklassehotel liegt sehr zentral und hat den Frühstücksraum hoch oben über den Dächern von Nizza. Die Zimmer sind ausreichend groß und das Bad mit Regendusche ebenfalls. Nur wenige Gehminuten und wir waren am Boulevard d‘ Anglais, wo wir flanieren und aufs Meer schauen konnten. Zu dieser Zeit sind die Straßencafes schon geöffnet und mit einem leckeren Croissant und einem Milchkaffee lässt sich das Leben genießen. Wir hatten einen Mietwagen und habe individuell die Gegend erkundet. Ein absolutes Muss ist der Ort Eze. Am Hang gebaut und enge, hübsche Gassen mit netten kleinen Geschäften hat uns sehr gefallen. Desweiteren lohnt sich Abends ein Abstecher in die schöne Altstadt von Nizza. Auch hier gibt es diese engen, verwinkelten Gassen und so manches nette kleine Geschäft. Als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen empfehle ich Seife aus einer der zahlreichen Seifenmanufakturen oder ein betörendes Parfüm.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, fordern Sie jetzt weitere Informationen an!

 

Diesen Artikel teilen:
Kommentare:
  1. Date 01. August 2020
    Author Von:Belle

    My spouse and I stumbled over here from a different web
    address and thought I might check things out. I like what I see so
    i am just following you. Look forward to looking at your
    web page repeatedly.

    my web page Royal CBD


Kommentar verfassen

Thumb Up

Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Ggf. wird Ihr Kommentar noch von der Moderation geprüft.